Sa., 31. Juli | Hollenstedt

Dielen Konzerte - Open Air Edition 2021

"Sounds like Wilkenshoff, tastes like Wolfs Junge" unter diesem Motto startet am 31. Juli 2021 die neue Veranstaltungsreihe "Wilkenshoff Dielenkonzerte – Open Air Edition" mit Livemusik, leckerem regionalen Essen und viel guter Landluft.
Tickets unter https://www.tixforgigs.com
Dielen Konzerte - Open Air Edition 2021

Zeit & Ort

31. Juli, 17:00
Hollenstedt, Kampweg 2A, 21279 Hollenstedt, Deutschland

Über die Veranstaltung

"Sounds like Wilkenshoff, tastes like Wolfs Junge" – unter diesem Motto startet am 31. Juli 2021 die neue Veranstaltungsreihe "Wilkenshoff Dielenkonzerte – Open Air Edition" mit Livemusik, leckerem regionalen Essen und viel guter Landluft im kleinen Dorf Ochtmannsbruch – ca. 40 Kilometer südwestlich vor den Toren Hamburgs. Frischluftkonzerte by BRIDGE GIGS vom Feinsten mit tollen Kooperationspartnern: Ulrike Cohrs vom Wilkenshoff setzt mit ihrem Team auf ökologische Landwirtschaft. Und der Koch Sebastian Junge führt nicht nur das Hamburger Restaurant Wolfs Junge, sondern ist seit Mai auch neuer Pächter des schönen Hofcafés.  Den musikalischen Auftakt macht Josie Paulus. “I’m done playing nice”: Mit dieser Kampfansage rollt Josie die verstaubte und männlich dominierte Rocklandschaft von hinten auf und spielt nach ihren eigenen Regeln: Stadiontaugliche Pop-Hooks treffen auf dreckigen Grunge-Sound und klassische Tropen der 70er Jahre, die Patti Smith, Janis Joplin und Courtney Love stolz machen würden. Schamlos und ohne Kompromisse serviert sie uns mit der Single „Good To You“ eine pastell-knallige und bildgewaltige Hymne auf die Selbstliebe und zeigt den Mittelfinger gegen traditionelle Konventionen. „I don’t need your love“ schreit sie in die Welt hinaus und macht unmissverständlich klar: die Zeit ist reif für Powerfrauen auf den Bühnen.  Vergessen hat Josie ihre Wurzeln als Singer-Songwriterin aber nicht: Für die Wilkenshoff Dielenkonzerte gibt sie unter anderem Songs ihres Debüt-Albums „Green“ im Akustik-Gewand zum Besten und lässt keine Wünsche offen: selbstironische und schlagfertige Texte („I don’t need no fucking boyfriend to write a love song about me“) treffen auf ihre raue und kraftvolle Stimme und stehen vor allem für eins: Female Empowerment.  Im Ticketpreis ist ein Aperitif inklusive. Essen und weitere Getränke gehen extra. Besucht uns gern ab 17 Uhr zum Aperitiv und stöbert ein wenig im Hofladen. Das Konzert beginnt dann um ca. 18:30 Uhr. Es wird eine Pause geben und genug Zeit zum Essen und Trinken.

Tickets findet ihr unter https://www.tixforgigs.com/Event/37174